Tagesdienstplan des KLV (Kinderlandverschickungs)-Lagers im "Fremdenheim
Oberer Eggl" in Prein an der Rax. Niederösterreich wurde damals "Niederdonau" genannt.
Die Mädchen der Unterstufe der Rahlgasse verbrachten dort waren fast zwei Jahre in
Obhut ihrer Klassenlehrerinnen. Da die 10-14 jährigen Schülerinnen von ihren
Familien getrennt waren, entwickelten sie ein großes Zusammengehörigkeitsgefühl.

Copyright:Schularchiv Rahlgasse

Signatur: n.v.
Drucken
    Schließen