Korrespondenzkarte der Schriftstellerin Marie Ebner-Eschenbach (1830–1916) an Marianne Hainisch vom 20.3.1892, dem Gründungsjahr der Rahlgasse. Da das Telefonsystem damals noch nicht etabliert war, wurden Einladungen, Terminabsprachen etc. meist schriftlich kommuniziert. Die Zustellung der in Wien seit 1875 installierten "Rohrpost zur pneumatischen Expressbeförderung" erfolgte täglich zwischen 7.00 und 19:30 alle 20 Minuten.

Copyright:Wienbibliothek im Rathaus, Handschriftensammlung, Marie Ebner-Eschenbach

Signatur: H.I.N. 122.571
Drucken
    Schließen