Im November 1944 wurde ein Plan zur Errichtung eines Luftschutzraumes zum Schutz der Zivilbevölkerung gegen die Bombenangriffe der Alliierten eingereicht. Das Gebäude selbst überstand den Zweiten Weltkrieg unzerstört.
Copyright: Planarchiv der Wiener Baupolizei (MA 37)
Signatur: E.Z. 1263
Drucken    Schließen